Kaufmännische Alleinkraft, mit ECDL- und IHK-Zertifizierung

Fortbildung in Bremen

Bildungsform

Fortbildung

Zeitraum

05.02.2018 - 23.11.2018

Dauer

9,5 Monate (Teilzeit)

Unterrichtszeiten

Mo. - Fr.: 08:30 Uhr - 13:30 Uhr

Zielgruppe

Alle mit kaufmännischer Ausbildung und/oder beruflicher Praxis im kaufmännischen bzw. Sekretariatsbereich, die sich auf Stellenangebote v.a. in Kleinbetrieben bewerben möchten.

Sie möchten als Allrounder die Organisation und Erledigung von Verwaltungsaufgaben, den Kundenkontakt sowie die Vorbereitung und Auswertung kaufmännischer Abrechnungen bewältigen können.

Inhalte

Neue Arbeitsplätze sind in den letzten Jahre v.a. von kleinen und mittleren Betrieben geschaffen worden. In Kleinbetrieben ist es in aller Regel so, dass die kaufmännischen, Verwaltungs- und Sekretariatsarbeiten sowie der Kundenkontakt von lediglich einer oder wenigen Personen aus einer Hand verantwortlich erledigt werden ("kaufmännische Alleinkräfte").

Die Fortbildung bereitet sie im ersten Teil darauf vor, eine solche vielfältige und verantwortungsvolle Querschnittstätigkeit zu bewältigen. Im Mittelpunkt steht die Erledigung aller wesentlichen kaufmännisch-verwaltenden Arbeitsaufgaben unter Verwendung gängiger EDV-Anwendungen.

Dazu werden vorhandene Kenntnisse aktualisiert, vertieft und erweitert (Recht, BWL, Finanzbuchhaltung, Gehaltsbuchhaltung, Warenwirtschaft). Als EDV-Werkzeuge lernen Sie die in mittelständischen und Kleinbetrieben häufig genutzte Software von Microsoft (MS Windows, MS Word, MS Excel, MS Outlook und MS PowerPoint) sowie Lexware professional als kaufmännische EDV-Anwendung anforderungsgerecht einzusetzen.

Im zweiten Teil der Fortbildung bereiten Sie sich auf die Inhalte des IHK-Zertifikats Fachkraft Rechnungswesen vor.

Weitere Informationen

Voraussetzungen

Fachlich: PC-Anwendungskenntnisse

Kaufmännisch/verwaltende Ausbildung oder gute Kenntnisse und Fertigkeiten im kaufmännisch/verwaltenden Bereich.

Teilnahme an einem persönlichen Beratungsgespräch.

Abschluss

cbm-Zeugnis
Europäischer Computerführerschein (ECDL-Zertifikat)
Fachkraft Rechnungswesen (IHK-Zertifikat)

Förderung

Dieses Qualifizierungsangebot ist nach AZAV zugelassen und kann über einen Bildungsgutschein gefördert werden. Unter Erfüllung der entsprechenden Voraussetzungen kann eine Förderung über WeGebAU, den Bremer Weiterbildungsscheck oder die Bildungsprämie erfolgen. Auch der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) und die Deutsche Rentenversicherung fördern dieses Angebot.

Veranstaltungsort

cbm Bremen

Ansprechpartner/in

Kathrin Altmann