IT & Medien

IT-PORTAL

Fachinformatik System-Integration (IHK)

Fachinformatik Anwendungs-Entwicklung (IHK)

Einstieg Informations-Technologie

Frauen starten digital

MEDIENPORTAL

Mediengestaltung (IHK)

Kaufmännisch

BÜRO PORTAL

Kaufmännische Alleinkraft

Office Management & Teamassistenz

Fachkraft Rechnungswesen (IHK)

Büroorganisation, Assistenz & Kommunikation

CBM MODULSYSTEM

Lerncenter

LERNCENTER PORTAL

IT, Web & Programmierung

Wirtschaft und Verwaltung, ICDL®

Sprachen

Business English

Jobcoaching

Individuelles Jobcoaching

cbm intern

Team

Ins Team kommen?

Leitbild

Förderung

News & Artikel

COVID19 Schutz

Impressum & DSGVO

Soziale Medien

Förderung

Arbeitsagenturen & Jobcenter fördern bis zu 100 % einer Fortbildung oder Umschulung. Was müssen Sie tun, damit Ihr zuständige Stelle SIE fördern kann? Hier die Kurzanleitung:

Ihre Schritte in geförderte Angebote

1: Kurs wählen

Stöbern Sie in unseren Angeboten. In jedem unserer Kurse,  unserer Umschulungen und den Lerncenter-Angeboten ist nicht nur die detaillierte Kursbeschreibung, sondern auch ein PDF mit den wichtigsten Inhalten für Sie zum Download.

Wir beraten Sie gerne,  ob online oder am Telefon. Kommen Sie auch gerne zu uns ins Haus.

2: Beratung vereinbaren

Wenn Sie mögen und Bedarf für eine Beratung besteht, rufen Sie uns gerne an oder mailen Sie uns.
Wir geben Ihnen dann alle gewünschten Informationen entweder auf dem digitalen Weg oder laden Sie dann herzlich zum Beratungstermin ein.
Für die jeweiligen Fachbereiche sprechen Sie dann mit der Projektassistenz oder dem Projektleiter.

 

3. Fördermöglichkeit prüfen

Damit Ihre Sachbearbeitung bei der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter Ihre Förderung zur Kostenübernahme bewilligen kann, muss er oder sie prüfen, ob der Kurs zertifiziert ist. Das geht am einfachsten über den großen, schwarzen Button in den Angeboten. Über diesen „KURSNET-Förderung“- Button ist Ihr Wunschkurs direkt mit dem Portal der Agentur verknüpft. So weiß Ihre zuständige Sachbearbeitung: Ok, zertifiziert, Antrag kann gestellt werden.

4. Förderung beantragen

Sie haben sich für eines unserer Angebote entschieden? Prima! Dann gehen Sie zu ihrer Sachbearbeitung der Agentur oder des Jobcenters und besprechen Ihren Wunsch. Dann stellt Ihnen die nette Dame/ der nette Herr einen Bildungsgutschein oder einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein aus. Den bringen Sie uns vorbei oder senden in einfach im Original per Post zu uns.

Den Rest erledigen wir.

Schnuppern kommen? Gerne

Der Nasenfaktor muss passen! Kommen Sie zu uns, und hospitieren Sie nach Absprache in unseren Umschulungen zur Fachinformatik, Anwendungsentwicklung oder Systemintegration.

Auch in der Mediengestaltung ist ein Gasthören kein Problem.

Orientierungsworkshops? Aber klar!

Stellen Sie sich vor, Sie möchten gerne eine Umschulung in Richtung Fachinformatik machen, aber wissen nicht so wirklich, ob diese 2-jährige Umschulung etwas für Sie ist. Dafür bieten wir Workshops, zum Beispiel unseren „Einstieg in die Informationstechnologie“ oder „Frauen starten digital durch“. Machen Sie Stippvisiten in dem Bereich, orientieren Sie sich entspannt in einer netten Truppe, probieren Sie aus, sondieren Sie. Auch diese Orientierungen werden von den Agenturen zu 100% gefördert!

Bildungskalender 2022

Damit Sie das Wichtigste im Blick haben, gibt es unseren Bildungskalender 2022.

Hier stellen wir das aktuelle Semester mit den Starts der Angebote ein. Schnell, übersichtlich, ohne viel Schnickschnack.

 

Wer fördert?

Arbeitsagentur & Jobcenter

Förderung? Ja, bitte!

Bei zahlreichen unserer Angebote ist eine Förderung möglich durch:

Wir beraten Sie gerne, welche Fördermöglichkeit für Sie infrage kommt und helfen Ihnen bei bürokratischen Hürden weiter.

Für Selbstzahlende oder bei Kostenübernahme durch den Arbeitgeber bieten wir auch Ratenzahlungsmodelle an.

Lassen Sie sich fördern! Bis zu 100 % über Ihre zuständige Agentur. Ihre Agentur benötigt die Bestätigung einer Zertifizierung. Das kann Ihre zuständige Sachbearbeitung am schnellsten über das eigene Portal verifizieren: 

Homeoffice?

Digital Nomads?

Ortsunabhängig, flexibel und selbstbestimmt arbeiten – das ist für viele Menschen das Ziel der Zukunft. Doch nur wenige kommen in den Genuss von Remote Work, also dem Arbeiten ohne fest zugewiesenen Arbeitsplatz. Der Trend zeigt spürbar in Richtung der flexiblen Arbeitsweise. Vor allem digitale und kreative Jobs werden zunehmend ortsunabhängig ausgeführt. Manche arbeiten im Homeoffice, andere im Café um die Ecke oder am Strand auf den Balearen. Schöne neue Welt, die aber auch trainiert werden muss!

Turbulent und aufschlussreich!

In und mit der Zeit

Die vergangenen Jahre haben eines klar bewiesen: Wir müssen anders denken. Uns breiter aufstellen in unseren gesamten Arbeitsabläufen.

Remote Work als Zukunft der modernen Arbeitswelt
Obwohl mobiles Arbeiten und Remote Work häufige Schlagworte sind, findet der Ansatz in Deutschland bislang wenig Beachtung. Nur einige wenige kleinere Unternehmen arbeiten ganz oder größtenteils remote. Bei großen Unternehmen überwiegt die Skepsis, verbunden mit eher konservativen Vorstellungen von Arbeit und Führung. Das wird und muss sich ändern, um Expertise zu gewinnen. Remote Work und Homeoffice sind also keine „Notlösung“ wegen der Corona-Zeit, sondern die einzige Chance für Unternehmen auf dem Markt zu bestehen.

Was wir tun

Wir bereiten Sie darauf vor.

Denn Homeoffice bedeutet nicht, im Knuddeljogger vor dem Bildschirm auf der Couch zu lümmeln, und die Kamera mit der vagen Entschuldigung „Ist gerade defekt“ bei Meetings ausgeschaltet zu lassen.

Homeoffice (eigenständig von zu Hause aus arbeiten) oder auch Remote Unterricht muss organisiert, strukturiert und effektiv ablaufen.

Darum verlegen wir Teile der Angebote in den Remote oder Hybrid-Unterricht.

Während unserer Angebote wird nicht nur in Präsenz, sondern auch im Remote-Verfahren gearbeitet. Homeoffice wird aktiv trainiert. Als ein besonderer Bestandteil arbeiten Sie nicht nur einfach von zu Hause aus, sondern erhalten ganz konkrete Hilfestellungen zu den Themen:

  • Einrichten des Homeoffice
  • Work-Life-Balance
  • Kommunikation im Remote
  • Arbeitsvorbereitungen & Strukturen
  • effektive Vorgehensweise der Priorisierung

Die Arbeitswelt ändert sich laufend – und Homeoffice ist keine romantische Vorstellung von spät beginnen und früh aufhören. Wer seinen Tag nicht strukturiert und straff durchplant, verzettelt sich leicht.

  • Was ist die 80/20Regel
  • Warum eine To-do-Liste
  • Wenn Pause, dann Pause!
  • und vieles mehr…

Unser Dozierenden-Team gibt Ihnen wertvolle Tipps aus den Bereichen Projektmanagement, Recherchen und Tricks für ein integratives Homeofficeerlebnis.

Hygieneplan &

Coronaschutz

Unsere Sorgfalt.  Gemeinsam gegen Corona

Ihr und unser Schutz liegt uns am Herzen.

Darum bitten  wir um Beachtung und Einhaltung unseres Schutz- und Hygienekonzeptes bei uns, der cbm in Bremen:

  • Wir stellen sicher, dass der Zugang von Personen auf 3G beschränkt ist (nicht-geimpfte bzw. nicht-genesene Mitarbeiter müssen täglich einen Test durchführen)
  • Wir stellen sicher, dass die 3G-Regelung regelmäßig kontrolliert und dokumentiert wird
  • 3G steht für Geimpfte, Genesene und Getestete. 2G steht für Geimpfte und Genesene. Bei 2GPlus bzw. 2G+ wird zusätzlich der Nachweis eines negativen Testergebnisses verlangt. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind von der 2G+-Regel ausgenommen.
  • Vollständig geimpfte und genesene Mitarbeiter sind von der Testpflicht befreit
  • In Zweifelsfällen, in denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann, stellen wir Mund-Nasen-Bedeckungen zur Verfügung.
  • Personen mit Atemwegssymptomen (sofern nicht vom Arzt z.B. abgeklärte Erkältung) halten wir vom Betriebsgelände / vom Ladengeschäft etc.
  • Bei Verdachtsfällen wenden wir ein festgelegtes Verfahren zur Abklärung an (z.B. bei Fieber)
  • Das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung (FFP2/ OP-Maske)
    • Ab dem 24. Januar 2022 gilt in der Warnstufe 4 die FFP2-Pflicht auch in Geschäften des täglichen Bedarfs, also auch in Supermärkten, Bäckereien, Drogeriemärkten, Apotheken u.ä.
      Ausgenommen von der Maskenpflicht sind Kinder unter 6 Jahren und Personen, denen es aus gesundheitlichen Gründen nicht zumutbar ist, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Ausnahmen gelten auch für gehörlose und schwerhörige Menschen und Personen, die mit diesen kommunizieren, sowie ihre Begleitpersonen. 

WENN CORONA ES NÖTIG MACHT, WECHSELN WIR ZUM ONLINE-UNTERRICHT

Müssen wir unsere Türen aufgrund der Pandemie wieder schließen, findet der Unterricht online statt. In jedem Fall können Sie den gebuchten Kurs, Ihre Umschulung oder das Lerncenter-Modul beenden.

Auch das Job-Coaching wird online weitergeführt.

Die aktuellen Schutzkonzepte hängen jeweils auf den Etagen aus. Ebenso ist unser detaillierter Hygieneplan überall einsehbar.

 

Herzlich willkommen bei cbm Bremen

Angebote

Anwendungsentwicklung - Systemintegration - Skriptsprachen

IT & Programmierung bei cbm

Fachinformatik, System, Programmierung, Netzwerktechnik, Linux, Visual C#, SQL, Umschulungen in Teilzeit/Vollzeit...

Mediengestaltung - Grafikdesign - Webseitengestaltung

Kreatives & Design bei cbm

Mediendesign, Webdesign, Onlinemarketing, PHP, MySQL, JavaScript, Adobe Creative Cloud, CMS, SEO, Umschulungen+...

Kaufmännische Anwendungen - Wirtschaft - Verwaltung

WuV* bei cbm

*Wirtschaft & Verwaltung | Office-Management, ICDL, E-Commerce, Rechnungswesen, Team-Assistenz, Finanzbuchhaltung, Lexware,  Umschulungen +...

Wir beraten Sie gerne, unverbindlich & individuell. Klicken Sie auf unsere Kontaktbuttons oder klicken Sie sich in die "Meist gestellten Fragen" - die FAQs

 

Sprachangebote - Berufsbezogenes Deutsch für Wirtschaft & IT, TOEIC

Sprache bei cbm

Business English Beginner - Intermediate - Advanced | TOEIC Sprachprüfungen, Berufsbezogenes Deutsch für IT und Wirtschaft mit WIDAF© Zertifikat...

Lerncenter - modulbasiert mit Dozierenden-Team vor Ort

Lerncenter bei cbm

Das Lerncenter ist eine ganz besondere Lernform in unserem Hause. Modulweise eigenverantwortlich lernen, mit Dozierenden-Team vor Ort. Grafikanwendungen, Webdesign, Programmierungsmodule, ICDL,+...

Individuelles Jobcoaching - für Ihre Karriere

Individuelles Jobcoaching bei cbm

Talente entdecken, Potenziale fördern, der gesunde Blick von außen: Das und noch vieles mehr beinhaltet Ihr persönliches Jobcoaching. Für Ihren "wunschlos-glücklich-Karrierekick".

Arbeitswelt 4.0

und Ihre

Persönlichkeit

Was uns für alle wichtig ist!

Engagement

In unseren Umschulungen vermitteln wir nicht nur Fachwissen, sondern begleiten die administrativen Prozesse & helfen bei der Praktikumssuche

Inspiration

Es ist nicht immer alles eine rosa Wolke! Das wissen wir , und das wissen Sie. Wenn es die berühmten Durchhänger in den teilweise 3-jährigen Umschulungen gibt, dann sind wir bei Ihnen!

Flexibilität

Sollte es notwendig werden,  schalten wir schnell in den Remote Virtual ClassroomOnlineschulungen via Teams/Jitzi, oder ählichen Anbietern auf unseren hauseigenen, gesicherten Servern!. Hybride Unterrichtsformen sind auch bei uns kein Thema, sollte Ihnen eine Präsenzteilnahme mal nicht möglich sein.

Sie sind herzlich willkommen!

Wir hier bei cbm in Bremen sind gerne für Sie da. Lassen Sie sich zu unseren Angeboten und den Möglichkeiten einer Förderung beraten!
Unser Team, bestehend aus Projektleitungen und Projektassistentinnen, freut sich sehr auf Sie!

Wegesende 3 – 4 
28195 Bremen
Öffnungszeiten: Montags bis Freitags
von 8:00 bis 16:00

Weiterbildung macht leicht!