Umschulungen

Fachinformatik Systemintegration (IHK)

Fachinformatik Anwendungsentwicklung (IHK)

Mediengestaltung (IHK)

IT Testen?

Einstieg Informations-Technologie

Frauen starten digital

Kaufmännische Bildung

Backoffice Management

Officemanagement + Digital Marketing

Fachkraft Rechnungswesen (IHK)

Business English (TOEIC®)

Modulares Lernen

Lerncenter IT & Medien

Lerncenter Wirtschaft & Verwaltung

Jobcoaching

Individuelles Jobcoaching

Jobcoaching Immigrantinnen + Immigranten

cbm für Sie!

Team

Leitbild

Förderung

Impressum & DSGVO

Netzwerkpraxis – Basics

Lerncenter Module: IT & Medien 

Lassen Sie sich individuell beraten. Hier sind alle Informationen für Sie zusammengefasst:


Förderung? | Lerncenter IT & Medien | direkt anrufen

Was wird vermittelt?

Implementation und Unterstützung von Kabelnetzwerken und drahtlosen Netzwerken

Für wen ist es geeignet?

Für alle, die im Bereich Netzwerktechnik – und Aufbau die grundlegenden Praktiken erarbeiten wollen, um diese dann anwenden zu können. Dieser Kurs eignet sich auch zur Vorbereitung auf die Umschulung der Fachinformatik Systemintegration.

Kurzfristiger Einstieg möglich

Buchen Sie ihr Lerncentermodul in Teilzeit oder Vollzeit nach einer individuellen Beratung. Starten Sie innerhalb von 3 Wochen in Ihre Weiterbildung!

Maßnahmenummern

Vollzeit: 214/550/2023
Teilzeit: 214/423/23

Zugangsvoraussetzung

  • PC Kenntnisse, sicherer Umgang mit Programmen und Dateiverwaltung – und Organisation im PC
  • sicherer Umgang mit dem Internet

Ziel und Abschlüsse

  • Grundlagen der Netzwerkpraxis anwenden
  • Nach IHK-Norm bewertetes Abschlussprojekt
  • cbm-Zertifikat

Dauer & Unterrichtszeiten

  • Unterrichtszeiten in Teilzeit von 08:30 Uhr bis 13:30 Uhr
  • Unterrichtszeiten in Vollzeit von 08:30 Uhr bis 15:55 Uhr, freitags bis 13:30 Uhr
  • Dauer in Vollzeit: 10 Tage
  • Dauer in Teilzeit: 14 Tage

Preis

  • Gesamtpreis des Moduls in Vollzeit oder Teilzeit: 875,20€
  • (umsatzsteuerbefreit gem. § 4.21 UStG)

Förderung bis zu 100 % möglich!

Netzwerkpraxis – Grundlagen

Kleines WIKI:

  • Was tun, wenn die PCs einander nicht finden?

Problem: Sie haben sich ein Netzwerk eingerichtet. Aber in der „Netzwerkumgebung“ erscheint jeweils nur der eigene PC, alles andere ist nicht auffindbar.

Lösung: Prüfen Sie die Netzwerkeinstellungen in Windows und auch den Namen der Arbeitsgruppe. Vergleichen Sie durch die Eingabe von „ipconfig“ in der Windows-Eingabeaufforderung die IP-Adressen der betroffenen PCs. Die müssen sich zwar unbedingt unterscheiden, aber im selben Subnetz liegen. Das bedeutet, dass sich in der IP-Adresse nur die Zahl nach dem dritten Punkt unterscheiden darf.

192.168.1.20 und 192.168.1.21 ist kein Problem, aber 192.168.2.20 wäre eines – zumindest wenn kein Router die Verbindung organisiert.

Der Aufbau und die Pflege von verlässlichen und sicheren Computernetzwerken ist heute für nahezu jedes Unternehmen wichtig.

Sie lernen mit dem Raspberry Pi, wie Sie Netzwerke aufbauen, Rechner verbinden oder bei Problemen Fehler beheben. Dazu kontrollieren Sie die Verkabelung, überprüfen Protokolle und suchen nach Fehlern im Netzwerk.

Unser Lerncenter-Angebot vermittelt Ihnen das nötige Know-how und eignet sich für alle, die den Aufbau von Netzwerken erlernen oder ihre Kenntnisse in der Praxis vertiefen möchten.

Förderung

Die Förderung ist mit einem Bildungsgutschein von

  • der Agentur für Arbeit oder Jobcenter
  • der Deutsche Rentenversicherung
  • dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

möglich.

Ebenso können Beschäftigte durch das Qualifizierungschancengesetz oder den Bremer Weiterbildungsscheck gefördert werden.

Dieses Angebot ist direkt bei dem Portal KURSNET der Bundesagentur für Arbeit hinterlegt. Mit diesen Informationen hat es Ihre Sachbearbeitung einfacher, die Förderung zu genehmigen.

Frage:

Was macht man eigentlich in der Netzwerktechnik?

Inhalte

Grundlagen der Netzwerk- und Elektrotechnik

  • Datenübertragung
  • Reichweite und Grundformen von Kommunikationsnetzen
  • Kabel- und kabellose Datenübertragung
  • Netzwerk-Dienste

Schichtenmodell

  • OSI – Modell
  • TCP-IP – Modell 

Netzwerkelemente und Medien für die Datenübertragung

  • Unterbringung und Absicherung von Netzwerkelementen
  • Kabelverlegung
  • Qualitätssicherung
  • Richtlinien
  • Weitverkehrsnetze (WAN)

 

Netzzugangsverfahren

  • Planung und Dokumentation von Netzwerken
  • Lokale Netzwerke (LAN)

Weitere Entwicklungen

  • Neue Kabel- und kabellose Technologien

Noch unentschlossen? Kein Problem!

Schnuppern, sondieren, ausprobieren!

In unseren Workshops  'Einstieg in die Informations- und Kommunikationstechnologie' oder  'Frauen starten digital durch' testen Sie zusammen mit anderen Teilnehmenden, ob Ihnen das Feld der IT zusagt. Bevor Sie sich für eine Umschulung entscheiden, die zwei oder drei Jahre dauern kann, nutzen Sie die Chance und schnuppern Sie ganz exklusiv.
Probieren Sie sich im Team aus, erhalten Sie einen sehr umfassenden Einblick in die Bereiche der IT und lassen Sie sich anstecken von der Begeisterung für 0 und 1, für < oder >, oder tauchen Sie in die "Kaskadierenden Formate". Sie sondieren innerhalb von 6 Wochen (IKT) oder 4 Wochen (FD), ob Ihnen die IT das gibt, was Sie sich davon versprechen.

Und wir versprechen Ihnen, dass es Spaß macht!

Workshop: Einstieg in die Informations- und Kommunikationstechnologie

Neue Daten folgen

6 Wochen Technik, Systemintegraion, Raspberry PI, HTML, CSS +++

Workshop: Frauen starten digital durch

21.08.2023 - 15.09.2023 (Präsenz & Hybrid)
- nur noch 1 Platz verfügbar! -
18.09.2023 - 13.10.2023 (Präsenz & Hybrid)
06.11.2023 - 01.12.2023 (Präsenz & Hybrid)

4 Wochen Creative, Coding, Commerce, Arbeitswelt 4.0-, Coaching & IT für Frauen!

Alexandra Lorse-Bahlmann

Verwaltung, Kaufmännische Bildung & Lerncenter

Alexandra Lorse-Bahlmann | Unser Empfang und zentralste Position bei cbm!