Zertifikat Webdesigner/in

Als Webdesigner/-in sind Sie für die grafische Gestaltung von Internet- und Intranet-Seiten zuständig. Sie arbeiten in Werbeagenturen an der Schnittstelle von Werbung und IT. Sie setzen Ihre gestalterischen Qualitäten in Verbindung mit Ihrem programmiertechnischen Können ein.

Mit dem Modulpaket "Webdesign" erlangen Sie alle Fähigkeiten, die Sie für den Arbeitsbereich benötigen. Grundkenntnisse im Umgang mit MS Windows werden vorausgesetzt.


Inklusive des Hersteller-Zertifikats Zend Certified Engineer!

Module

Visuelle Kommunikation mit Adobe Photoshop (Individuelles Training)
Individuelles Training, Beginn: jederzeit, 160 U-Std.

 
Publikation von Printmedien mit Adobe InDesign (Individuelles Training)
Individuelles Training, Beginn: jederzeit, 160 U-Std.

 
Grafikdesign mit Adobe Illustrator (Individuelles Training)
Individuelles Training, Beginn: jederzeit, 160 U-Std.

 
Webgestaltung mit HTML/CSS (Individuelles Training)
Individuelles Training, Beginn: jederzeit, 120 U-Std.

 
Web-Kommunikation mit Adobe Dreamweaver (Individuelles Training)
Individuelles Training, Beginn: jederzeit, 160 U-Std.

 
CMS für Redakteure (Individuelles Training)
Individuelles Training, Beginn: jederzeit, 80 U-Std.

 
SQL - Grundlagen und Datenbankdesign (Individuelles Training)
Individuelles Training, Beginn: jederzeit, 120 U-Std.

 
PHP Programmierung (1) - Grundlagen (Individuelles Training)
Individuelles Training, Beginn: jederzeit, 160 U-Std.

 
PHP Programmierung (2) - Fortgeschrittene (Individuelles Training)
Individuelles Training, Beginn: jederzeit, 160 U-Std.

 
PHP Zertifizierung - Zend Certified Engineer (Individuelles Training)
Individuelles Training, Beginn: jederzeit, 160 U-Std.

 

Förderung

Alle Module sind in Voll- und in Teilzeit nach AZAV zugelassen. Arbeitsuchende können von der Agentur für Arbeit oder vom Jobcenter über einen Bildungsgutschein gefördert werden. Erwerbstätige können bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen im Rahmen des WeGebAU-Programms von der Agentur für Arbeit über einen Bildungsgutschein gefördert werden oder bei Erfüllung der entsprechenden Fördervoraussetzungen eine Bildungsprämie oder den Bremer Weiterbildungsscheck beantragen.

Kontakt zu cbm Bremen